Neuigkeiten

29.07.2016 | 29.07. ECHO BLUM / FLAG

Hallo Knustler

 

Es gibt noch Restkarten zu unserem großen Geburtstagsfestival mit KETTCAR + ADAM ANGST + FORTUNA EHRENFELD + LIZA&KAY am Fr. 05.08. draußen bei uns auf dem Lattenplatz unter https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=16716

 

 

Unser Programm:

 

 

Fr. 29.07. Lattenplatz 18.00 Uhr SONGS & WHISPER Eintritt frei / Hutspende

 

ECHO BLOOM

 

„Die Band ECHO BLOOM rund im Bandleader Kyle Evans tourte bereits 2015 mit dem ersten Teil der Trilogie „BLUE“ und dem zugehörigen Live-Album durch Deutschland und Europa und erntete viel Lob und Anerkennung. In „RED“, dem zweiten Album der Farbentrilogie von ECHO BLOOM, umwebt die amerikanische Band den Kern des Country und Rock. Mit energiegeladenen Gitarren, donnernden Drums, zarten Streichinstrumenten und dem beschwingten Banjo entsteht eine einzigartige Mischung, welche wohl einer ausgewogenen Mischung aus Tom Petty und My Bloody Valentine entspricht.

So ist die Band mit den vergangenen Tourneen erprobt, quasi „road-hardened“ und eng zusammen gewachsen. Im Sommer 2016 wird die eingeschworene Gemeinschaft dann „RED“ auf der Bühne präsentieren. Das Album „GREEN“ wird im Jahr 2017 den krönenden Abschluss bilden.

Die drei Alben der Trilogie sind allesamt in Berlin entstanden – inspiriert von ausgiebigen Fahrradtouren, die das ECHO BLOOM Mastermind Evans dort unternahm und dem Geruch der Bibliotheken, die er dort aufsuchte. Schließlich verlässt Evans Deutschland mit Material für drei Alben. Da jedes Album für sich in ein anderes Genre passt, beginnt Evans sie als verschiedene Jahreszeiten, verschiedene Länder und schlussendlich als verschiedene Farben zu betrachten. „Blue“ ist das Folk-orientierte Album in der Reihe, „Red“ lässt sich in den Country-Rock einordnen, während „GREEN“ als klassische Popmusik zu bezeichnen ist.“

http://songsandwhispers.blogspot.de/2012/11/echo-bloom-new-york-usa.html

 

Fr. 29.07. FLAG  special guest: Krank + Teenage Hate   Eintritt € 28,00

 

„FLAG: Der Jungbrunnen für Hardcore/Punk-Fans mit exklusiven Sommer-Shows Keith Morris, Chuck Dukowski, Bill Stevenson, Dez Cadena & Stephen Egerton spielen die Songs von BLACK FLAG Clubkonzerte in Hamburg und Berlin im Juli/August

Nicht viele Musiker können für sich in Anspruch nehmen, im Rahmen ihrer Laufbahn nachhaltiger beteiligt gewesen zu sein, als (Punk)Rock-Historie geschrieben wurde. Mit Keith Morris, Chuck Dukowski, Bill Stevenson, Dez Cadena und Stephen Egerton vereinen sich hinter FLAG gleich mehrere bekannte Gesichter, die dieses Kunststück teilweise sogar mehrfach fertig brachten. SST Records, CIRCLE JERKS, DESCENDENTS, ALL, OFF! und vor allem BLACK FLAG, die Mitte der 80er in ihre Einzelteile zerfielen, kommen unmittelbar in den Sinn.

Weil der Zufall es wollte, kam ein Großteil der vorgenannten Protagonisten vor wenigen Jahren spontan zusammen, um auf  einmaliger Basis nur wenige Songs der seit Jahrzehnten aufgelösten Hardcore/Punk-Legende aufzuführen. Die hierüber entfachte Energie und das euphorisch reagierende Publikum schweißte das Kollektiv derart zusammen, dass letzten Endes in der nun stehenden Formation weitere gefeierte Auftritte folgen konnten.

Heißt: Auch die Fans mittleren Alters geben gemeinsam mit den Kids in den ersten Reihen wieder alles, wenn sich generationsübergreifende Hymnen wie „Rise Above“, „My War“, „Gimme Gimme Gimme“ oder „TV Party“ über die Menge ergießen.

Im kommenden Sommer beehren FLAG endlich wieder unsere Bühnen und kommen für exklusive Club-Shows nach Hamburg und Berlin. Zwei Crowd-geprüfte Pflichttermine!“

https://www.facebook.com/flagband/

https://www.facebook.com/wirsindkrank/

https://www.facebook.com/teenagehatepunk/

 

Anschl. POP666 bei freiem Eintritt

 

Unsere Neuzugänge:

 

06.09. PATRIOTEN-JAZZ 2016 „OPEN AIR“ – JAZZ-KOMBINAT

21.09. HEAVEN SHALL BURN – ausverkauft !

05.10. MICHAEL KREBS & die Pommesgabeln des Teufels

14.10. DRUM THE WORLD feat. Oded Kafri, Christian Von Richtofen & Bouba Fall

18.11. 3. ANDERSSEIN VEREINT FESTIVAL – Volkan Baydar (Orange Blue), Jessy Martens, Mischa Gohlke Band, Kat Wulff u.v.a. mehr

28.11. IGNITE special guest: Paddy And The Rats

 

 

bis dann

 

Norbert Roep

Die letzten Shows