Heute im Knust
  • FC St. Pauli – SV Sandhausen

    Fußball 2. Bundesliga in Biergarten, Bar + Saal bei freiem Eintritt
    • 22.08.2014
    • Beginn 18.30
    • bar

Neuigkeiten

12.08.2014 | 20.08. KNUST ACOUSTICS 21.08. APE CRIME / THE BENCH 22.08. ST.PAULI – SANDHAUSEN 24.08. HAMBURGER KÜCHENSESSIONS GEHEN RAUS

 

Hallo KNUSTler

 

Es ist so einiges neu dazu gekommen in den letzten Tagen:

 

Unsere Neuzugänge:

 

09.09. UNICEF-BENEFIZKONZERT zum Weltkindertag mit Pepper & Sage + Black & Lupin + Paint Me Picasso

15.09. BLIND & LAME

17.09. MUSIKVIDEOABEND mit Dietrich Brüggemann & Christian Mertens Talkgast: NIELS FREVERT     Livemusik: MATULA

03.10. TANTE POLLY

05.10. BEN SCHADOW BAND

16.11. 3 HAMBURGER KÜCHENSESSION-FESTIVAL: DESIREE KLAUKENS + SAFI u.a.

23.11. AMERICAN AUTHORS

07.12. THOMAS GODOJ

17.12. TAKING BACK SUNDAY sup. Marmosetz

18.12. DOPPELSECHS LIVE – Die große Weihnachtsgala

 

 

Unser Programm :

 

Mi. 20.08.  18.00 Uhr  Lattenplatz  KNUST ACOUSTICS   Eintritt frei

 

LUISA + LUKAS DRÖSE + KAE

 

LÙISA: Nach dem Achtungserfolg mit ihrem Erstlingswerk ONE YOUTH AGO und circa 150 Gigs in Deutschland und Europa, krönte lùisa das Jahr 2013 mit Auftritten bei TV Noir und Inas Nacht. Nun veröffentlicht sie im Mai 2014 ihr zweites Werk: „Introspection“ Auf dieser 4-Track-EP, die am 02. Mai 2014 erscheint, ist vieles vertraut und doch alles anders: Es bleiben lùisas charakteristische Gitarrenlinien, ihre beeindruckenden Kompositionen sowie ihre rauchige Stimme, die in eindringlichen Songtexten und eigener Sphäre ihre Kreise zieht. Doch gleichzeitig kann man die Stil-Entwicklung der 22-Jährigen in neuen Klangwelten hören. Da schweben Synths zu entschlossenen Rhythmen und tragenden Bässen, elektronische Elemente verbinden sich mit akustischen – ein packendes Gemisch aus Ruhe und Sturm, Selbstbeobachtung und Aufbruch, Geheimnis und Offenbarung. Mehr hören möchte man, und so eröffnet „Introspection“ zum einen eben diese ganz eigene Welt und zum anderen eine Vorschau auf das kommende neue Album.

http://www.listentoluisa.com/

 

LUKAS DROESE: Lukas Droese ist kein Songwriter der alten Schule. Er hat vermutlich Clueso und Bosse mehr zu verdanken, als Reinhard Mey und Udo Jürgens. Denn er hat etwas Anderes zu erzählen. Schreibt aus dem Hier und Jetzt, über alles, was die Generation Facebook beim Erwachsenwerden beschäftigt. Seine erste EP „Can’t Sleep Tonight“ erschien im Juni 2009. Über sein Erstlingswerk sagt er heute: „Ich wollte den Leuten meine Musik mit nach Hause geben. Ohne Label, ohne groß angelegte Promotion, ohne Tamtam. Einfach so.“

http://www.lukasdroese.de/

 

KAE: “Eine Art Akustikpop, der vom Ohr direkt ins Herz geht und einem nach spätestens 3 Takten nicht mehr ruhig stehen lässt.” (917xfm) KAE steht für warmen und energetischen Akustikpop, der in die Beine und ans Herz geht. Die beiden Wahlhamburger Birte und Philippe trafen sich erstmals im Herbst 2009. Fernab von jeglicher Musikerromantik, lernten sie sich nicht in einem verrauchten Club auf der Reeperbahn bei einer Session kennen, sondern ganz pragmatisch online, bei einer von Philippe aufgegebenen Anzeige. Wir leben ja schließlich im 21. Jahrhundert. Das ist aber auch alles was die beiden mit Pragmatismus und Anonymität verbindet. Ihre Musik zeichnet sich vielmehr durch Intimität und Intensität aus. Reduziert auf das Wesentliche, Stimme und Gitarre, bleibt der Focus immer in der Seele des Songs und der zu erzählenden Geschichte. Ihnen geht es nicht darum einen bestimmten Musikstil das tausendste Mal neu zu erfinden. Wenn es sich gut anfühlt hat der Song ihre interne Qualitätsprüfung bestanden.

http://kaemusic.blogspot.de/

 

Do. 21.08. 19.00 Uhr APE CRIME

 

“Die Band APE CRIME verbuchen neben den erfolgreichen Singles „Swing Dein Ding“ (#17 in D, #16 in A) und „Ich trau mich nicht“ (#35 in D, #19 in A), auch über 150.000 Millionen Clicks von 1.2 Millionen Fans bei Youtube. Nun wollen Andre, Cengiz und Jan den frischen Hip Hop/Pop-Sound des Albums “Affenbande” ihren Fans live präsentieren. Dazu geht es zunächst auf kleinere Club-Tour… mit drei Affen, drei Mikros und einem DJ!”

https://www.facebook.com/ApeCrime

 

Do. 21.08.  23.00 Uhr  THE BENCH  Eintritt € 2,00

 

„ The Bench Freestylesessions & NoTvRapsparty. Die seit 2009 wöchentlich stattfindene Cypher “The Bench” hat ein neues Zuhause für alle Hip Hop Begeisterten gefunden.  Ab jetzt wird sich jeden Donnerstag ab 23 Uhr im Knust Hamburg getroffen, um in Sachen Freestyle zu trainieren und den Hüftapparat zu tanzbaren NoTvRaps zu schwingen.“

https://de-de.facebook.com/thebench

 

Fr. 22.08. 18.30 Uhr  FC ST. PAULI – SV SANDHAUSEN

 

wie immer umsonst und in Farbe in Bar, Saal + im Biergarten auf Video-Wall

 

Sa. 23.08. Geschlossene Gesellschaft

 

So. 24.08. 17.00 Uhr Lattenplatz:  HAMBURGER KÜCHENSESSIONS GEHEN RAUS    Eintritt frei

 

BERNHARD EDER + JÜRGEN UFER & DIE DINGE IM  FLUSS

 

BERNHARD EDER – Mit dem unfassbar traurigen und berührenden Opener „Snow Fields“ schlägt Bernhard Eder ein neues und sehr spezielles Kapitel in seiner musikalischen Laufbahn auf. «Der derzeit vielleicht beste deutschsprachige, aber englisch singende Songwriter» (Soundmag.de) legt mit seinem vierten Langspieler ein waschechtes Trennungsalbum vor, das es in sich hat.Breakup- Platten hat es in der Popgeschichte immer wieder gegeben, von Marvin Gayes «Here, My Dear» bis zu Bon Ivers Debüt «For Emma, Forever Ago», das auf poetische Weise eine gescheiterte Beziehung aufarbeitete.

http://www.kuechensessions.de/bernhard-eder/

 

JÜRGEN UFER & DIE DINGE IM FLUSS – Der Wahl-Hamburger spielte zehn Jahre Gitarre bei der Alternative-Rockband ‘Eaten by Sheiks’ (u.a. Support-Tour mit ‘Wir sind Helden’ und ‘Madsen’). 2007 verliess er die Band mit der Erkenntnis, dass die eigenen Visionen dort keine Zukunft haben. Musikalisch und textlich zu lyrisch, um die Hamburger Schulbank zu drücken, fliessen in seinen Songs Elemente aus Britpop und Country, Indie und Folk zusammen

http://www.kuechensessions.de/juergen-ufer/

 

Und sonst noch:

 

Fr. 22.08. Downtown Blues Club: BAD NEWS REUNION

 

Fr. 22.08. Komet: HASENSCHAUKEL EXIL mit SWEARING AT MOTORISTS

 

Sa. 23.08. 17.00 Uhr Zardoz: GEMMA RAY -

 

 

Bis dann

 

Norbert Roep

 

KNUST ACOUSTICS  Lattenplatz  mittwochs  Beginn  18.00 Uhr  Eintritt frei

 

27.08. AYDO ABAY + JOSEH HANEPOL + DESMOND

 

HAMBURGER KÜCHENSESSIONS GEHEN RAUS  Lattenplatz  sonntags  17.00 Uhr  Eintritt frei

 

14.09. NICLAS DE WINTER + QUAGGA

28.09. ROCKRAINER + SUPERGAUL + MANFRED GROOVE & TIM MCMILLAN

 

KNUST-LATTENPLATZ-KONZERTE    Beginn  18.00 Uhr     Eintriff frei

 

28.08. SAENDER sup. Achim Erz

11.09. MAIKE SCHRADER + LUKAS MEISTER

12.09. FRY

22.09. JONNY BIX BONGERS – Bar

 

 

 

 

 

 

 

norbert@knusthamburg.de

 

 

Die letzten Shows