Hot News
Heute im Knust
  • AMERICAN AUTHORS

    sup. Mike Dignam
    • 23.11.2014
    • Beginn 20.00
    • saal
  • RB LEIPZIG – FC ST. PAULI

    Wie immer umsonst & in Farbe in Bar & Biergarten
    • 23.11.2014
    • Beginn 13.30
    • bar

Neuigkeiten

16.09.2014 | 21.11. THE BEARDS 22.11. BERLINER WEISSE 23.11. AMERICAN AUTHORS

Hallo KNUSTler

 

Das Konzert mit GISBERT ZU KNYPHAUSEN & KID KOPPHAUSEN BAND am 22.01.15 ist leider bereits restlos ausverkauft, da besteht nur noch Hoffnung auf eventuell nicht genutzte Vorbestellungen unter https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=10780

Dafür aber das jährliche Schmankerl: Für das beste kleine Festival der Welt, das ORANGE BLOSSOM SPECIAL 19 in Beverungen, das mal wieder ratzfatz ausverkauft war nach 5 Stunden, gibt es hier noch für schlappe € 65,00  2 x 2 Tickets, anfragen bitte nur über norbert@knusthamburg.de

 

unsere Neuzugänge:

23.12. DIE DA + WORLD TOUR PROJEKT + KARSTEN & DIE WANDERGITARRE aka KNUST JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

26.01. F.R.E.I.

10.04. HEP TO THE JIVE Gäste: Virginia Brown & the Shameless

05.06. HEP TO THE JIVE Gäste:  Ruki´v Bruki

 

Unser Programm:

 

Fr. 21.11. THE BEARDS  Eintritt € 19,00

 

„Die weltweit führenden Bärte-Botschafter ›The Beards‹ kehren erneut – nach ihrer erfolgreichen ›Euro-Bout To Grow A Beard-Tour‹ – nach Europa zurück, um ihre bärtige Rock’n’Roll Invasion fortzusetzen. Im Gepäck haben Sie ihre neuestes Werk namens ›The Beard Album‹. Nach Aussage der Band wird ihre bereits vierte LP als Ultra-Pro-Bart Album in die Geschichte eingehen. Mehr Lobpreisung gegenüber der schönsten Körperbehaarung der Welt geht einfach nicht. Nach einer Reihe von ausverkauften Shows in Großbritannien und ganz Europa im Februar dieses Jahres und einem kompletten Konzert, extra für den legendären Rockpalast, wird die Band im November und Dezember 2014 ein weiteres Mal wie ein bärtiger Wirbelsturm durch Deutschland fegen. Bandangaben zufolge überzeugten sie bereits mehr als 5 Milliarden Menschen sich einen Bart wachsen zu lassen. Jedoch wollen sie sich nicht auf ihren bärtigen Lorbeeren auszuruhen: »Unsere Aufgabe ist noch lange nicht getan«, erklärt der eindrucksvoll behaarte Frontsänger Johann Beardraven. »Wir werden nicht ruhen, bis jeder in Europa – nein, im Universum – sich einen Bart wachsen lässt.« Unterstützt werden Sie dabei durch ihre dynamische Live-Show, ihre unvergleichliche Musikalität und einem einzigartigen Sinn für Humor. The Beards schwimmen auf einer dicht behaarten Erfolgswelle. Ihr letztes Album wurde für die australischen Grammys, die ARIA Awards, nominiert und Showcases auf der SXSW und Support Slots für Größen wie KISS und Mötley Crüe folgten. Dabei haben sie niemals ihre Mission aus den Augen verloren, möglichst viele Zuschauer zur Religion Bart zu bekehren. Man kann sich sicher sein: Spätestens nach einem der Konzerte der Beards landet der Rasierer in der Tonne!“

http://www.thebeards.com.au/

 

Sa. 22.11. BERLINER WEISSE + LIONS LAW  + HATEFUL  + VIOLENT INSTINCT Eintritt € 25,00

 

Oi-Punk, Alter ! „Berliner Weisse ist eine 1998 gegründete Oi!-Punkband aus Berlin, die im Sommer 1998 ihre ersten Auftritte absolvierte. Die zu anfangs noch namenlose Band nannte sich zu diesem Anlass erst, nach einer durchzechten Nacht mit genau diesem Getränk und ihrer Herkunft entsprechend Berliner Weiße, einer Bierspezialität aus der Bundeshauptstadt.“

http://www.berliner-weisse.com/

https://www.facebook.com/lionslawparis

https://de-de.facebook.com/pages/Violent-Instinct/151980531530350

 

 

So. 23.11.  13.30 Uhr RB LEIPZIG –FC ST. PAULI

 

Wie immer umsonst & in Farbe in Bar & Biergarten

 

So. 23.11. 19.00 Uhr AMERICAN AUTHORS sup. Mike Dignam  Eintritt € 18,00

 

„Die vier Mitglieder von American Authors – Zac Barnett (Gesang), James Adam Shelley (Gitarre/Banjo), Dave Rublin (Bass) und Matt Sanchez (Schlagzeug) – stammen ursprünglich aus ganz verschiedenen Ecken der USA. Sie lernten sich 2006 am Berklee College of Music in Boston kennen. Anstatt dort jedoch ihren Abschluss zu machen, verließen sie schon bald Boston, um sich in Bushwick, Brooklyn, eine kleine Wohnung zu nehmen und als American Authors gemeinsame Sache zu machen. American Authors bringen in ihrem Sound ganz unterschiedliche Einflüsse unter einen Hut. Pop- und Rock-Wurzeln treffen auf vierstimmige Vocals, intelligente Texte und jede Menge Optimismus: „Wir sind schließlich die Autoren unserer Leben“, so Barnett, „und die Musik, die wir machen, basiert auf dem, was wir erlebt haben, was wir uns von diesem Leben erhoffen, was wir fühlen. Kein Tag ist wie der andere, und die Höhen und Tiefen, die jeder Mensch durchlebt, finden genauso ihren Weg in unsere Songs wie die Herausforderungen, denen man sich stellen muss.“ Nicht ganz zufällig heißt denn auch ihre Hitsingle, die weltweit in die Charts ging und in den USA Goldstatus erreicht hat, „Best Day Of My Life“. Nach einem fulminanten ersten Jahr im Rampenlicht, das sie in alle wichtigen Fernsehshows geführt hat und in dem sie bei ihrer ersten Headliner-Tour unter anderem gleich das legendäre Roxy in Los Angeles und das New Yorker Gramercy Theater restlos ausverkauft haben, folgt jetzt der nächste Streich: Am 23. Mai erscheint bei uns ihr mit Spannung erwartetes Debütalbum „Oh, What A Life“, und pünktlich dazu kommt das Quartett auch zu uns auf Tour.“

http://weareamericanauthors.com/

http://www.mikedignam.com/

 

 

Bis dann

 

 

Norbert Roep

Die letzten Shows